1.
Schritt abgeschlossen

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren Ihnen zu Ihrer neuen Ladestation! Damit haben Sie auf Ihrem Gelände eine Voraussetzung für nachhaltige Mobilität bereits geschaffen.

2.
Schritt

Entfalten sie nun das volle Potenzial!

startklar, Sie auch?

Los geht’s!

Die Verwaltung Ihrer Hardware läuft bequem über die Elli Management Console in Ihrem Webbrowser. Alles, was Sie jetzt noch tun müssen, ist sich registrieren – Ihre Ladestation ist bereits hinterlegt.

FAQ

Was ist ein MSP?

Ein MSP (englisch für "Mobility Service Provider") ist ein Vertragspartner für Endkunden zur Authentifizierung und Bezahlung an Ladestationen und wird häufig auch als "Ladekartenanbieter" bezeichnet. Die Betreiber von Ladestationen werden als CPO (englisch für "Charge Point Operator") (→ CPO) bezeichnet. Ein CPO kann auch gleichzeitig MSP sein.

Was ist ein CPO?

Ein CPO (englisch für "Charge Point Operator") ist ein Betreiber einer Ladestation oder eines Ladestationsverbundes. Die Authentifizierung und Bezahlung erfolgt über einen Mobility Service Provider (→ MSP), auch als Ladekartenanbieter bezeichnet. Ein CPO kann aber auch gleichzeitig MSP sein.

Was bedeutet der Begriff "Roamer"?

Roamer sind Personen, die einen Vertrag mit einem Mobility Service Provider ihrer Wahl geschlossen haben. Damit diese Roamer an Ihrer Ladestation laden können, muss der MSP ihrer Wahl die über eine Roaming-Plattform wie z.B. Hubject an Elli angebunden sein.

Was ist eine EVSE-ID und wo finde ich diese?

Die EVSE-ID ist eine eindeutige Kennung für jeden Ladepunkt und ist erforderlich, um öffentliches Laden anzubieten. Die EVSE-ID beginnt mit zwei Buchstaben als Ländercode (z.B. DE* für Deutschland, FR* für Frankreich oder ES* für Spanien). Die nächsten 3 Buchstaben bilden die Betreiber-ID. Alle Elli Ladestationen enthalten GCE*. Die nachfolgenden Ziffern werden individuell gewählt und sind fortlaufend für die Ladepunkte der Station.

Die EVSE-ID befindet sich auf den Elli-Stickern für öffentliche Ladestationen.

Kann ich Ladestationen an das Elli Charging Site Management anschließen, die ich nicht über die Volkswagen Group Aftersales erworben habe?

Nein, aktuell können Sie keine weiteren Ladestationen von Drittanbietern kaufen und mit unserer Software nachrüsten, da die Implementierung der Software während des Herstellungsprozesses geschieht. Das bedeutet, dass lediglich die von Volkswagen Group After Sales vertriebenen Ladestationen herstellerseitig mit unserer Software vorinstalliert sind, nicht aber die von Drittanbietern. Ein Eingriff in die Softwareausstattung der Ladestationen von Drittanbietern ist aktuell nicht möglich.

Wie können Fahrer:innen an meinen öffentlichen Ladestationen laden?

Aktuell gibt es folgende Möglichkeiten, an öffentlichen Ladestationen zu laden:

  • Elli vermarktet Ihre Ladestationen an eine Vielzahl angebundener Ladekartenanbieter. Kund:innen eines sochen Anbieters können dann an Ihrer Ladestation laden, indem sie ganz einfach ihr Fahrzeug mit der Station verbinden und sich mit ihrer Ladekarte an der Station authentifizieren. Ob die jeweilige Karte an Ihrer Ladestation akzeptiert wird, kann in der App des entsprechenden Ladekartenanbieters geprüft werden.
  • Auch ohne einen Vertrag mit einem der angebundenen Ladenetzanbieter können Fahrer:innen an Ihrer Ladestation laden - dieser Service nennt sich "Elli Charge & Go". Dazu scannen sie den QR-Code neben dem Ladeanschluss und werden auf die Elli Charge & Go-Webseite geleitet. Nach der Eingabe von E-Mail Adresse und Zahlungsdaten, kann der Ladevorgang direkt gestartet werden. Als Zahlungsmittel werden aktuell VISA, MasterCard, Google Pay und Apple Pay akzeptiert; EC-Kartenzahlung wird derzeit leider nicht unterstützt.

Was folgt, wenn ich meine Ladestation öffentlich mache?

Sobald Sie die Station in der Elli Management Console öffentlich gemacht haben (Öffentlicher Modus), wird diese innerhalb der nächsten 24h allen angeschlossenen Dritten zum Laden zur Verfügung gestellt, beispielsweise in einer App.

Gleichzeitig wird ein Elli Charge & Go-Aufkleber erstellt, welcher pro Ladepunkt für Ihre Ladestation in 7-10 Tagen eintrifft. Auch erhalten Sie eine E-Mail mit dem Sticker-Handbuch, das Sie durch den Prozess der Anbringung der Aufkleber an Ihrer Ladestation an der richtigen Stelle führt.

Was ist Elli Charge & Go?

Fahrer:innen können auch ohne Ladedienst an den Ladestationen mit Elli Charge & Go vertragsfrei mittels Eingabe von Kreditkartendaten in ein Webformular laden, oder indem Sie einfach Google Pay oder Apple Pay als Zahlungsmethode auswählen. Dazu können Fahrer:innen einfach den QR-Code scannen oder die Website www.charge.elli.eco aufrufen - beides ist auf den Elli Charge & Go Aufklebern zu finden.

Sollte kein QR-Code vorhanden sein, kann auch einfach die ID des Ladeanschlusses eingegeben werden.

Wie funktioniert punktuelles Laden ohne Account (Elli Charge & Go)?

  1. Fahrer:innen scannen mit dem Smartphone den QR-Code neben dem Ladeanschluss. Damit werden sie auf die Elli Charge & Go-Website (https://charge.elli.eco) weitergeleitet, der entsprechende Ladeanschluss ist vorausgewählt und alle relevanten Informationen wie Preis und verfügbare Ladeleistung werden angezeigt. Falls ein Scannen des QR-Codes nicht möglich ist, kann die ID des Ladeanschlusses auf https://charge.elli.eco auch manuell eingegeben werden.
  2. Anschließend erfolgt die Eingabe der Kreditkartendaten (VISA oder Mastercard) oder die Auswahl von Google Pay oder Google Pay als Zahlungsmethode der Elli Charge & Go-Website, sowie die Eingabe einer E-Mail Adresse für die Zustellung des Belegs.
  3. Nach Verifikation des Zahlungsmittels wird der Ladevorgang gestartet. Der Ladevorgang kann dabei jederzeit aus dem Auto heraus beendet werden.
  4. Nach Beendigung des Ladevorgangs wird der entsprechende Betrag von der zuvor angegebenen Kreditkarte abgebucht.

Meldet Elli öffentliche Ladestationen bei der Bundesnetzagentur an?

Elli unterstützt Sie bei der Anmeldung Ihrer Ladestation bei der Bundesnetzagentur. In Normalfall müssen Sie dazu nichts weiter unternehmen. Sollten gewisse Informationen oder Unterlagen für diesen Vorgang fehlen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn Sie prüfen möchten, ob Ihre Ladestation öffentlich ist, können Sie wie folgt vorgehen:

  1. Laden Sie eine MSP-App herunter. Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis eine Ladestation in der MSP-Apps als öffentlich erscheint.
  2. Wenn Sie einen Nachweis benötigen, machen Sie ein Foto von der Ladestation, nachdem Sie den Aufkleber angebracht haben & stellen Sie sicher, dass der Aufkleber auf dem Bild sichtbar ist.
  3. Sie können auf der Ladestationskarte der Bundesnetzagentur (Link) prüfen, ob Ihre öffentliche Ladestation angezeigt wird. Beachten Sie, dass es 4 bis 8 Wochen dauern kann, bis die gemeldeten Ladestationen bei der Bundesnetzagentur bearbeitet und angezeigt werden.
Weitere Informationen finden Sie im Hilfe-Center